Kita-Pfarrerin : Ulrike Senst-RütenickDie Kita-Pfarrerin kommt alle 3 - 4 Wochen in die Kita und macht dann mit den Kindern ab 3 Jahren eine “kleine” Religionsrunde. Dabei werden zu den aktuellen kirchlichen Festen und Glaubenstagen Geschichten von Figuren aus der Bibel erzählt, die meist von bildlicher Darstellung begleitet werden. Zur Vorbereitung breiten die Kinder entsprechend der Jahreszeit, Liturgische Bänder der Ev. Kiche zu einem Kreuz aus. Dazu gehören auch das Kreuz und eine Kerze. Nach einer kurzen Begrüßung erzählt Ulrike dann den Kindern ihre Geschichte und schließ dann die Runde mit dem Vaterunser und einem Kindersegen ab. Das Vaterunser Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Letztes Update: 27.10.2020